Sanctioned Securities Monitoring Service

Identifizierung sanktionierter Domizile, Organisationen und Personen

Die Identifizierung von Wertpapieren, die unter den verschiedenen internationalen Regelwerken mit Sanktionen belegt sind, trägt zur Vermeidung von Reputationsschäden oder Bussgeldzahlungen bei. Ausserdem hilft unser Service Ihnen, Möglichkeiten voll auszuschöpfen, indem die Notwendigkeit einer Blockierung von Geschäften in nicht sanktionierten Instrumenten reduziert wird.

Trotz Sanktionslisten bleibt es schwierig, Wertpapiere zu identifizieren, die in Verbindung mit einem sanktionierten Domizil oder Unternehmen in Verbindung stehen (sog. In-Scope-Wertpapiere). Die Compliance-Abteilungen müssen sanktionierte Organisationen und die von ihnen emittierten Wertpapiere zunächst erkennen. Dann gilt es, global Tochtergesellschaften und Mehrheitsbeteiligungen von über 50% zu identifizieren und festzustellen, ob es sich bei den von diesen Tochtergesellschaften emittierten Effekten tatsächlich um In-Scope-Wertpapiere handelt. Darüber hinaus besteht die Herausforderung, die wirtschaftlichen Berechtigten von sanktionierten Personen zu verifizieren – ein weiteres entscheidendes Puzzleteil in der Zusammenstellung einer Liste mit blockierten Wertpapieren.

Laufen Sie Gefahr, gegen Sanktionen zu verstossen?
> Finden Sie es heraus, indem Sie sich die folgende fünf Fragen stellen

Sanctioned Securities Monitoring Service

Zur Erfüllung dieser komplexen Anforderungen hat SIX Financial Information den Sanctioned Securities Monitoring Service ins Leben gerufen. Diese Dienstleistung unterstützt Compliance-Experten dabei, die Einhaltung der zahlreichen globalen Sanktionen zu beachten, indem sie die Identifizierung von In-Scope-Wertpapieren vereinfacht und über die politischen Entwicklungen informiert.

Dazu erstellt der Service eine täglich bereinigte Liste von Wertpapieren, die im Zusammenhang mit einem sanktionierten Emittenten oder wirtschaftlich Berechtigten stehen. Zudem identifiziert er die auf diese Titel anwendbaren Sanktionsbestimmungen, die von den wichtigsten Autoritäten wie EU, HK, UN, GB oder den USA erlassen werden.

Wichtigste Merkmale

  • Umfassende Abdeckung der national und international gültigen Sanktionslisten
  • Verwertbare Liste der sanktionierten Wertpapiere die der Prozess vereinfacht
  • Von Montag bis Samstag Bereitstellung von umfassenden Delta-Dateien, welche die effiziente Aktualisierung der Wertpapierstammdaten unterstützen.
  • Freisetzung interner Ressourcen für andere wichtige Compliance-Bereiche

Wichtigste Vorteile

  • Gewissheit, dass Ihr Unternehmen über eine gültige und aktuelle Liste der nicht statthaften Wertpapierhandelsgeschäfte verfügt, denn das Zusammentragen, Bereinigen, Konsolidieren und Verifizieren riesiger Datenmengen ist ein Kerngeschäft von SIX
  • Entlastung Ihrer Mitarbeitenden von langwierigem Daten-Research und mühevoller Datenbereinigung, damit sie sich anderen wichtigen Aufgaben zuwenden können

Related content


Kontaktieren Sie uns:

Erfahren Sie, welche Lösungen SIX für Sie bereithält

Kontaktieren Sie uns:

Erfahren Sie, welche Lösungen SIX für Sie bereithält

Kontaktieren Sie uns:

Erfahren Sie, welche Lösungen SIX für Sie bereithält