FATCA-Compliance

FATCA-Compliance

Die erstklassigen und pünktlich gelieferten Compliance-Daten der Referenzdatenspezialisten von SIX entlasten Sie von der Identifikation der Instrumente und beschleuniger Ihre Audits zur FATCA.

FATCA wurde in den USA im Rahmen des Hiring Incentives to Restore Employment (HIRE) Act im Jahr 2010 beschlossen und stellt eine erhebliche Erweiterung des in den USA bereits umgesetzten Qualified Intermediary (QI) Regime dar. Demnach sind alle FFIs aufgefordert, sich bei der US-Steuerbehörde, US Internal Revenue Service (IRS), registrieren zu lassen.

FFIs, die dieser Aufforderung nicht nachkommen, müssen eine Quellensteuer von 30% auf alle Einkommen aus US-Quellen zahlen, darunter auch auf von US-Unternehmen ausgeschüttete Dividenden und Zinsen. 

FATCA-Updates

FATCA-Compliance: unsere Lösung

Die erstklassigen und pünktlich gelieferten Daten von SIX Financial Information entlasten Sie bei der Identifikation der Instrumente. So können Sie sich weiterhin auf die Verbesserung Ihrer Systeme und Prozesse konzentrieren. SIX verfolgt für Sie die Entwicklungen im Bereich der Regulierungen sehr genau und aktualisiert laufend alle FATCA-Daten.

SIX Financial Information wird der internationalen Finanzbranche die für die Einhaltung der FATCA-Bestimmungen erforderlichen Daten bereitstellen:

  • Instrument-Level-Steuerstatus: „In scope”. „Exempt short-term”, „Exempt grandfathered” und „In scope materially modified security”.

    Unser System markiert automatisch bestimmte Wertpapiere, dieihren Grandfathered-Status verlieren könnten. Um das Wertpapier mit dem korrekten Grandfathered-Status zu bezeichnen, sammeln und analysieren wir systematisch Daten zu gesellschaftsrechtlichen Veränderungen (z.B. Änderung der Rendite, Veränderung derSchuldverhältnisse oder der Bonität usw.) zu analysieren. Je nach Ergebnis der Analyse werden die Instrumente, die ihrenGrandfathered - Status verlieren, mit „in scope materially modified security" gekennzeichnet.

  • Institution-Level-Klassifizierung & Status: Aufzeichnung des FATCA-Einheit-Typs und des FFI-Status sowie der durch das IRS vergebenen Global Intermediary ID Number („GIIN“), die in Bezug gesetzt wird zu anderen Identifikationsnummern, wie dem Legal Entity Identifier („LEI“)

Ihr Vorteile

SIX nimmt Ihnen die Identifikation der Instrumente ab. So können Sie sich weiterhin auf die Verbesserung Ihrer Systeme und Prozesse konzentrieren.

Weniger manuelle Eingriffe, Schnittstellen und Fehler erlauben einen schnelleres und reibungsloses Auditverfahren.

Niedrigere Kosten für Compliance durch einfachen Zugang zu unseren umfassenden und verlässlichen Steuer- und Compliancedaten.

Wir unterstützen Sie mit unserer Expertise

SIX Financial Information beteiligt sich aktiv an der Branchendiskussion über FATCA und andere grenzübergreifende Steuervorschriften und Regulationen. Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit einer Reihe führender internationaler Banken und anderer Anspruchsgruppen regelmässig Workshops, um unseren Kunden einen umfassenden und zeitgerechten Service zu gewährleisten. Wir passen unser Daten- und Dienstleistungsangebot kontinuierlich an, um die Einhaltung der Bestimmungen sicherzustellen.

Weiterführende Informationen


Halten Sie FATCA jetzt ein.

Halten Sie FATCA jetzt ein.

Halten Sie FATCA jetzt ein.