SIX Financial Information unterzeichnet erste Kundenverträge für FATCA-Daten

Zürich, London – SIX Financial Information hat in Grossbritannien ihren ersten FATCA-Datenvertrag mit einer führenden globalen Investmentbank unterzeichnet. Zudem kamen weitere Verträge in ganz Europa zustande. Die Kunden profitieren dabei von der FATCA-Lösung von SIX, die im Rahmen der Preisverleihung bei den DMS Awards von A-Team zur besten Lösung in diesem Bereich gekürt wurde.

SIX Financial Information wird über ihr Spitzenprodukt Valordata Feed (VDF) Referenzdaten für die Einhaltung von FATCA bereitstellen, die in die Referenzdatenplattformen der Kunden integriert werden.

Das Datenmodell des VDF ermöglicht eine Verknüpfung zwischen dem FATCA Entity-Typ und dem FFI-Status mit dem Steuerstatus auf Instrumentenebene. So wird der jeweils angemessene Quellensteuersatz ausgewiesen. Diese Kennungen bilden zusammen die Grundlage für die ordnungsgemässe Meldung im Rahmen der FATCA-Regelung, die am 1. Juli 2014 in Kraft treten soll.

Die Möglichkeit zur intelligenten Datenverknüpfung ist eine der Stärken von SIX Financial Information. SIX hat beispielsweise die Möglichkeit, die Global Intermediary Identification Number (GII-Nummer), die die IRS zur Identifizierung von FFIs einführt, mit anderen Unternehmenskennungen zu verknüpfen, wie dem Legal Identifier (LEI) oder der D-U-N-S® Nummer.

Dominique Tanner, Head Business Development bei SIX Financial Information, bemerkt hierzu: «Mit der Bestätigung der FATCA-Deadline erkennen inzwischen immer mehr Unternehmen, dass sie ihre FATCA-Lösungen testen und bereit machen müssen. Wer zu lange wartet, könnte am Ende draufzahlen.»

Im Übrigen wurde SIX bei den DMS Data Management Awards von A-Team Group in diesem Monat mit der Auszeichnung «Best Solution for FATCA» prämiert. Die DMS Data Management Awards anerkennen branchenführende Lösungen für Markt-, Referenz- und Unternehmensdatenmanagement. Preisgekrönt werden die Unternehmen, denen der Leserkreis von A-Team in jeder Kategorie die höchste Stimmenzahl zuerkennt. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgte beim A-Team Data Management Summit am 3. Oktober 2013 in London.

«Wir freuen uns, dass unsere FATCA-Lösung zur branchenbesten gekürt und von unseren Kunden weiter unterstützt wurde. Dies zeugt von der Anerkennung unseres Innovationsvermögens und Fachwissens im Compliance- und Regulierungsbereich», so Martin Cole, Managing Director SIX Financial Information UK, abschliessend.

Über SIX Financial Information

SIX Financial Information ist eine weltweit führende Anbieterin von Datendienst-
leistungen und -lösungen für die Finanz- und Versicherungsbranche, Konzerne und Medienunternehmen. Die Finanzinformationen von SIX – direkt und in Echtzeit aus weltweit 1500 Quellen aggregiert – umfassen Corporate Actions, Pricing sowie Markt- und Referenzdaten für 16 Millionen Instrumente und sind in Bezug auf ihre Informationstiefe und -struktur sowie den Informationsumfang einzigartig. Mit Geschäftsstellen in 23 Ländern verknüpft SIX die Vorteile lokaler Präsenz mit globaler Abdeckung, um Finanzspezialisten in den Bereichen Anlage-beratung, Portfolio Management, Finanzanalyse und Wertschriftenverwaltung umfassende Datendienstleistungen zu bieten.

Financial Information ist einer von vier Geschäftsbereichen von SIX, die weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr anbietet.

Kontakte

SIX Financial Information
Marketing Communications
Jeanette Babik
T +41 58 399 5154
marketing@six-financial-information.com

SIX
Media Relations
Jürg Schneider
T +41 58 399 2129
pressoffice@six-group.com