SIX Financial Information unterstützt Vermögensverwalter und Versicherer bei der Solvency-II-Berichterstattung

Zürich – SIX Financial Information bietet neu umfassende anlageklassenübergreifende Referenzdaten, um Versicherer, Vermögensverwalter und Depotbanken bei der Erfüllung der europäischen Solvency-II-Richtlinie zu unterstützen.

Aufbauend auf ihrer langjährigen Erfahrung als erstklassige Anbieterin von Corporate Actions-Daten, Bewertungen und Referenzdaten stellt SIX Financial Information die hochwertigen Finanzdaten bereit, die für die Einhaltung der Solvency-II-Vorgaben notwendig sind. Betroffene Unternehmen kämpfen bei der Erfüllung mit immer grösseren Hürden: Die zu bewältigende Datenmenge steigt ständig an. Gleichzeitig ist eine hohe Qualität der Daten unerlässlich, um die Kapitaladäquanz für die Säule 1 und die Reporting- und Offenlegungsvorschriften unter Säule 3 zu erfüllen.

«Wir unterstützen unsere europäischen Kunden dabei, ihren Meldepflichten nachzukommen, indem wir sie mit konsistenten und transparenten Vermögensdaten beliefern. Mit diesen Daten können Sie die im Rahmen der drei Säulen geforderte Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit der Offenlegung erfüllen», sagt Darren Marsh, Senior Product Manager bei SIX Financial Information.

Die Dienstleistung deckt über 120 einzelne Datenpunkte ab. Darunter ist auch der Complementary Identifier Code (CIC), ein neues Anlageklassifizierungs-schema, das eigens für Solvency II konzipiert wurde. SIX generiert diese CICs auf Ebene der Finanzinstrumente. Damit werden die Anforderungen der regulierten Märkte gemäss MiFID-Richtlinie 2004/39/EC abgedeckt. Zudem erstellt SIX die CICs auch für individuelle Marktkotierungen. So trägt sie den jeweiligen Bewertungsländern Rechnung, wie in den endgültigen Solvency-II-Vorgaben festgelegt. Der Service umfasst ebenfalls Pre-Legal Entity Identifiers. Weiters werden die NACE-Branchenklassifizierungen Zug um Zug zu den GICS®, SIC, ICB und proprietären Codes hinzugefügt, die in der Datenbank von SIX bereits bestehen.

«Unseren Kunden nutzt der Service in mehrfacher Hinsicht. Mit unserer strukturierten, vollständig kodierten zentralen Datenbank bieten wir ihnen ein Standardmodell für Solvency II. Zugleich können wir für ihre komplexeren Geschäftsanforderungen auch individuelle Lösungen entwickeln. Für beide Optionen gilt: Wir stellen den Kunden die Breite und Qualität der Daten zur Verfügung, die sie für ihre Entscheidungen benötigen», sagt Marsh.

Neben den CICs und Klassifizierungen, die in ihren Datendienstleistungen für Solvency II enthalten sind, bietet SIX ein breites Spektrum an Wertpapier- und Emittenteninformationen: Emissionsbedingungen, Unternehmenshierarchien und Ratings, Marktkurse, Bewertungen von Kursen, Devisen und Zinssätze, Informationen über Fondszusammensetzungen und -gewichtungen und viele mehr. Sämtliche Daten entstammen unserer Datenbank, in der die Daten vollständig codiert, strukturiert und verknüpft sind. Das vereinfacht das Datenmanagement erheblich, verringert die Fehleranfälligkeit und ebnet den Weg für ein vollständig automatisiertes Masterdaten-Management.

Über SIX Financial Information

SIX Financial Information ist eine weltweit führende Anbieterin von Datendienst-
leistungen und -lösungen für die Finanz- und Versicherungsbranche, Konzerne und Medienunternehmen. Die Finanzinformationen von SIX – direkt und in Echtzeit aus weltweit 1500 Quellen aggregiert – umfassen Corporate Actions, Pricing sowie Markt- und Referenzdaten für 16 Millionen Instrumente und sind in Bezug auf ihre Informationstiefe und -struktur sowie den Informationsumfang einzigartig. Mit Geschäftsstellen in 23 Ländern verknüpft SIX die Vorteile lokaler Präsenz mit globaler Abdeckung, um Finanzspezialisten in den Bereichen Anlage-beratung, Portfolio Management, Finanzanalyse und Wertschriftenverwaltung umfassende Datendienstleistungen zu bieten.

Financial Information ist einer von vier Geschäftsbereichen von SIX, die weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr anbietet.

Kontakt

SIX Financial Information
Marketing Communications
Jeanette Babik
T +41 58 399 5154
marketing@six-financial-information.com

SIX
Media Relations
Jürg Schneider
T +41 58 399 2129
pressoffice@six-group.com