SIX Financial Information integriert Pre-LEI über Avox

Zürich, London - SIX Financial Information entscheidet sich dafür, Pre-LEIs von Avox zu beziehen, um die Kundenanforderungen in Bezug auf Compliance, Risikomanagement und den laufenden Betrieb zu erfüllen. Der Service konsolidiert Pre-LEIs der ausgebenden Local Operating Units und ordnet diese den Wertpapieren in der umfassenden globalen Datenbank von SIX zu. Die Kunden erhalten dadurch vollen Zugang zu Daten und eine bessere Grundlage für fundierte Entscheidungen.

SIX Financial Information arbeitet kontinuierlich an der Vereinfachung des Datenmanagements. In diesem Zusammenhang unterstützt SIX auch die LEI-Implementierungsprogramme von Kunden zur Erfüllung der Berichtspflichten aus diversen Regulierungsbestimmungen wie EMIR, Dodd-Frank (für OTC-Derivate) und Solvency II. SIX ordnet die Pre-LEIs den Referenz- und Wertpapierdaten in ihrer Datenbank zu. Damit erreichen die Kunden die Transparenz und Konsistenz, die sie zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Verwaltung von Referenzdaten in ihrem Unternehmen benötigen.

Avox, ein Spezialist für Unternehmensdaten, bezieht Pre-LEIs von allen für die Vergabe von Pre-LEIs zuständigen Organisationen, den sogenannten Local Operating Units (LOU). Die Pre-LEIs führt Avox in einer konsolidierten Datei zusammen und stellt diese SIX Financial Information zur Verfügung. Unternehmen erhalten eine Avox-ID (AVID), eine eindeutige Kennung, die die schnelle und zuverlässige Identifikation aller an einer Transaktion beteiligten Parteien ermöglicht.

«SIX steht voll und ganz hinter den Zielen der Initiative zur Schaffung eines globalen LEI-Systems (GLEIS). Dank dieser strategischen Partnerschaft bieten wir unseren Kunden eine grössere Effizienz und halten gleichzeitig unsere hohen Datenstandards ein», erklärt Darren Marsh, Senior Product Manager bei SIX Financial Information. «Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Anbieter von Unternehmensdaten wie Avox entspricht genau dem, was die Kunden möchten – eine korrekte und zeitnahe Zuordnung von LEIs und ein umfassendes Serviceangebot, das sie bei wichtigen Geschäftsaktivitäten unterstützt.» 

Mark Davies, General Manager und Head von Avox Limited sagt dazu: «Finanzinstitutionen hören von LEI und Pre-LEIs, fragen sich aber, wie das Ganze weltweit funktionieren soll und ob sie rechtzeitig die richtigen Kennungen für sich und ihre Kontrahenten haben werden. Dank dieser Vereinbarung können die Kunden von SIX Financial Information darauf vertrauen, dass die für sie wichtigen Pre-LEIs korrekt zugeordnet sind und für die Berichterstattung zur Verfügung stehen.»

Über SIX Financial Information

SIX Financial Information ist eine weltweit führende Anbieterin von Datendienst-
leistungen und -lösungen für die Finanz- und Versicherungsbranche, Konzerne und Medienunternehmen. Die Finanzinformationen von SIX – direkt und in Echtzeit aus weltweit 1500 Quellen aggregiert – umfassen Corporate Actions, Pricing sowie Markt- und Referenzdaten für 16 Millionen Instrumente und sind in Bezug auf ihre Informationstiefe und -struktur sowie den Informationsumfang einzigartig. Mit Geschäftsstellen in 23 Ländern verknüpft SIX die Vorteile lokaler Präsenz mit globaler Abdeckung, um Finanzspezialisten in den Bereichen Anlage-beratung, Portfolio Management, Finanzanalyse und Wertschriftenverwaltung umfassende Datendienstleistungen zu bieten.

Financial Information ist einer von vier Geschäftsbereichen von SIX, die weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr anbietet.

Kontakte

SIX Financial Information
Marketing Communications
Jeanette Babik
T +41 58 399 5154
marketing@six-financial-information.com

Media Relations
Jürg Schneider
T +41 58 399 2129
pressoffice@six-group.com

Avox
Lilia Tira
T +44 20 7650 1592
ltira@dtcc.com

Melissa Rowling
T +44 20 7324 5490
melissa.rowling@greentarget.co.uk