SIX Financial Information bietet Datenservice zur revidierten Schweizer Verordnung über die berufliche Vorsorge (BVV 2)

Zürich – SIX Financial Information bietet ab sofort einen auf Verwalter von Pensionskassenvermögen zugeschnittenen Datenservice, mit dem Anlagen rasch, effizient und präzise gemäss BVV 2-Vorgaben klassifiziert werden können.

Die neue Verordnung unterscheidet dezidierter zwischen traditionellen und alternativen Anlagen bei Obligationen. Damit will der Gesetzgeber sicherstellen, dass Vorsorgeeinrichtungen das gegenüber traditionellen Anleihen erhöhte Risiko komplexer Anleihen nicht unterschätzen. Zusammen mit Hedge Funds, Private Equity oder Roh-stoffen fallen diese nun in die Kategorie der „Alternativen Anlagen“. In sie dürfen Vorsorgeeinrichtungen neu maximal 15% des Anlagevermögens investieren.

Die Regelung ist seit 1. Juli 2014 in Kraft. Per 31. Dezember 2015 erstellen Pensionskassen erstmals die Jahresrechnung gemäss revidierter BVV 2.
Dies bringt einen erheblichen Mehraufwand für Vorsorgeeinrichtungen und deren Vermögensverwalter. SIX entlastet sie von diesem Aufwand, indem
sie in ihrem BVV 2-Datenservice Alternative Anlagen eindeutig identifiziert und klassifiziert.

„SIX hat das Regelwerk zur Markierung der Daten in Konsultation mit dem Bundesamt für Sozialversicherung (BSV) und den Aufsichtsbehörden erstellt“, sagt Jürg Stalder, Product Manager bei SIX. „Unser automatisierter Service deckt aktuelle und neu eröffnete Instrumente ab. Kunden haben Gewissheit, dass ihre Klassifizierung für das Reporting genau und objektiv ist. Die Zuordnung von Vermögenswerten zu Anlagekategorien kann somit in der Jahresrechnung gemäss BVV2-Anforderungen ausgewiesen werden.“

Vorsorgeeinrichtungen und Fondsverwalter können die BVV 2-Daten ab sofort als zusätzlichen, kostenpflichtiger Service über den Valordata Feed oder über das Display-Produkt Telekurs iD beziehen.

Über SIX Financial Information

SIX Financial Information ist eine weltweit führende Anbieterin von Datendienst-
leistungen und -lösungen für die Finanz- und Versicherungsbranche, Konzerne und Medienunternehmen. Die Finanzinformationen von SIX – direkt und in Echtzeit aus weltweit 1500 Quellen aggregiert – umfassen Corporate Actions, Pricing sowie Markt- und Referenzdaten für 16 Millionen Instrumente und sind in Bezug auf ihre Informationstiefe und -struktur sowie den Informationsumfang einzigartig. Mit Geschäftsstellen in 23 Ländern verknüpft SIX die Vorteile lokaler Präsenz mit globaler Abdeckung, um Finanzspezialisten in den Bereichen Anlage-beratung, Portfolio Management, Finanzanalyse und Wertschriftenverwaltung umfassende Datendienstleistungen zu bieten.

Financial Information ist einer von vier Geschäftsbereichen von SIX, die weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr anbietet.

Kontakte

SIX Financial Information
Marketing Communications
Jeanette Babik
T +41 58 399 5154
marketing@six-financial-information.com

SIX
Media Relations
Jürg Schneider
T +41 58 399 2129
pressoffice@six-group.com