PEP-Check

PEP-Check rationalisiert den Due-Diligence-Prozess durch schnelle, akkurate Prüfungen, die Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung bekämpfen.

Angesichts der wachsenden regulatorischen Anforderungen müssen Finanzinstitute Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sorgfältig befolgen. So lassen sich Risiken bewältigen, die sich aus Anlagen und Transaktionen mit illegal beschafften Mitteln ergeben.

Die PEP-Check-Lösung

Mit PEP-Check können Unternehmen prüfen, ob potenzielle oder bestehende Kunden auf offiziellen Sanktionslisten, Listen politisch exponierter Personen (PEP-Listen) sowie Risikolisten (Watchlisten und Sperrlisten) erscheinen. Solche Kontrollen sind gesetzlich vorgeschrieben bzw. von der internationalen Financial Action Task Force (FATF) empfohlen.

Ihre Vorteile

Sie haben Gewissheit, dass Sie aussagekräftige Listen von offiziellen staatlichen Behörden und Compliance-Spezialisten erhalten.

Sie sparen Zeit und Aufwand dank gespeicherter Benutzerkonfigurationen und der automatischen Aktualisierung der Listen bei jedem Start von PEP-Check.

Sie liefern der Geschäftsleitung und den Aufsichtsbehörden zeitnahe, detaillierte Due-Diligence-Nachweise in den Formaten verschiedener Prüfungsstandards.

Sie integrieren PEP-Check problemlos in eine Vielzahl von Prüfprozessen und Systemen. Sie gewährleisten so einen effizienten Arbeitsablauf.

Dank seiner Flexibilität ist PEP-Check die richtige Lösung für jede Due-Diligence-Prüfung. Darunter fallen routinemässig laufende Kunden-Screenings, Transaktionsüberprüfungen oder vertiefte Analysen.

Funktionalitäten

- Prüfung einzelner Namen

- Stapelverarbeitung (Kundenlisten)

- Transaktionsprüfung

- Modul für die Trefferüberprüfung («Hit Verification»)

automatische Korrektur der Positivliste («White List»)

regelmässiges Risiko-Screening des Kundenstamms

- Ergänzung um den Inhalt privater Listen oder der Listen externer Anbieter (DowJones, Worldcheck usw.)

- erweiterte Suchoptionen für vertiefte Analysen

- optimale Konfiguration der einzelnen Prüfprozesse dank Multi-Client-Fähigkeit

Nutzungsarten

Weiterführende Informationen